Fahrbahnerneuerung steht an:

Bauarbeiten auf der Neustrelitzer Straße

Die Fahrbahn auf einem Teilstück wird erneuert. Aber diese liegt zum Glück abseits des Hauptverkehrsweges.

Die Absperrgitter liegen schon bereit, ab Freitag wird dieses Teilstück der Neustrelitzer Straße erneuert. 
Jörg Franze Die Absperrgitter liegen schon bereit, ab Freitag wird dieses Teilstück der Neustrelitzer Straße erneuert. 

Bauarbeiten auf der Neustrelitzer Straße – bei dieser Nachricht stöhnen die Neubrandenburger Autofahrer wohl erst mal gequält auf. Doch zum Glück wird es nicht so schlimm: Die Arbeiten, die am Freitag starten, beeinträchtigen nicht den Verkehr auf der südlichen Magistrale, sondern nur auf dem kleinen Stück Neustrelitzer Straße zwischen der Kreuzung am Volvo-Autohaus und der Straße Am Blumenborn.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird die Fahrbahn auf etwa 70 Metern Länge erneuert. Die Arbeiten sollen maximal bis 24. Oktober dauern, heißt es. Für das Abfräsen der Fahrbahn reicht zunächst eine halbseitige Sperrung. Von Montag, 19. Oktober, bis Sonnabend, 23. Oktober, ist das Straßenteilstück jedoch voll gesperrt. Der Verkehr zum Steepenweg und zum Hochhaus Neustrelitzer Straße 103-109 wird über die Bergstraße und die Straße am Blumenborn umgeleitet. Die Investitionssumme beträgt den Angaben zufolge etwa 35 000 Euro. 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung