Fahrbahnerneuerung:

Bauarbeiten kosten gefragte Parkplätze in der Innenstadt

Berufstätige und Besucher haben das Nachsehen. Ab Montag kommt es zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Umfeld der Wielandstraße - und das für einige Monate.

Im Zuge der Bauarbeiten wird die Lessingstraße auf Höhe der Wielandstraße halbseitig gesperrt. 
Ralf Hirschberger/Symbolbild Im Zuge der Bauarbeiten wird die Lessingstraße auf Höhe der Wielandstraße halbseitig gesperrt. 

Ein paar Parkflächen weniger und eine Engstelle mehr gibt es ab Montag nahe der Neubrandenburger Innenstadt: In der Wielandstraße beginnen Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn. Voraussichtlich bis zum 31.  August müsse die Straße deshalb zwischen der Lessingstraße und der Goethestraße für den Fahrzeug- und Fußgängerverkehr voll gesperrt werden, heißt es aus dem Rathaus.

Die Parkflächen vor dem Gebäude des Anglervereins, die gern von Berufstätigen aus der Innenstadt sowie von Besuchern der Veranstaltungen in der Stadthalle und dem Jahrsportforum genutzt werden, stehen während dieser Zeit nicht zur Verfügung. Hier werde die Baustelleneinrichtung untergebracht, kündigt die Stadtverwaltung an.

Die Goethestraße sei während der Bauarbeiten nur über die parallel zur Wielandstraße verlaufenden Parkplatz-Zufahrt erreichbar und könne auch nur auf diesem Weg sowie anschließend über die Lessingstraße und die Schwedenstraße verlassen werden. Die Lessingstraße werde auf Höhe der Wielandstraße halbseitig gesperrt. Diese Engstelle könne nur wechselseitig befahren werden; bei Gegenverkehr bestehe Wartepflicht.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung