Motorrad knattert jetzt woanders:

Bei Einbruch wertvolles Bike gestohlen

Aus einem Garagenkomplex in Neubrandenburg wurde ein Motorrad gestohlen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können.

Die Polizei sucht in Neubrandenburg einen Motorrad-Dieb.
Patrick Seeger Die Polizei sucht in Neubrandenburg einen Motorrad-Dieb.

Das Motorrad knattert jetzt nicht mehr bei seinem rechtmäßigen Eigentümer. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, sei zwischen dem 10. und 12. Oktober im Garagenkomplex "Langer Heinrich" in Neubrandenburg ein Motorrad gestohlen worden.

Der oder die Täter brachen in die Garage ein und stahlen eine weiß-blaue KTM (Cross-Motorrad), welche als sogenannte Super Moto umgebaut wurde. Zudem wurden die Originalfelgen inklusive Bereifung entwendet. Der Gesamtschaden wird auf 8000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Personen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei MV unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.