Exklusiv für Premium-Nutzer

Obdachlosenheim hält Türen länger offen:

Bei Kälte wird niemand abgewiesen

Die strengen Regeln für die Bewohner des Neubrandenburger Obdachlosenhauses sind wegen der tiefen Temperaturen, die gerade herrschen, etwas gelockert worden. 

Waldemar Förster, die gute Seele im Obdachlosenhaus, weist keinem Wohnungslosen die Tür. 
Thomas Beigang Waldemar Förster, die gute Seele im Obdachlosenhaus, weist keinem Wohnungslosen die Tür. 

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.