Exklusiv für Premium-Nutzer

Dickes Ding:

Burg Stargard erlebt unerwarteten Bauboom

In den Eigenheimgebieten der Rosenstadt gehen die Grundstücke weg wie warme Semmeln. Was vor einem Jahr keiner vermutete: Die Plätze werden knapp. Nur in der Innenstadt entpuppt sich ein Grundstück seit Jahren als Ladenhüter.

Am Sannbruch Ost herrscht regen Bautreiben in Burg Stargard.
A. Seidel Am Sannbruch Ost herrscht regen Bautreiben in Burg Stargard.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: