Exklusiv für Premium-Nutzer

Laser-Spektakel verlief problemlos:

Der Verzögerung beim Nordlichtzauber auf der Spur

Kein Ärger, keine Gewalt, keine Probleme – so die Bilanz der Ordnungshüter nach dem feurigen Spektakel am Tollensesee. Vielfache Kritik hingegen gab es weger anderer Dinge.

Das Fahrgastschiff "Mudder Schulten" hatte seinen angestammten Steg noch benötigt, um nach stimmungsvoller Fahrt Passagiere und Ladung an Land zu entlassen. Erst dann konnte es Platz machen für Lasershow und Feuerwerk. 
Susanne Schulz Das Fahrgastschiff "Mudder Schulten" hatte seinen angestammten Steg noch benötigt, um nach stimmungsvoller Fahrt Passagiere und Ladung an Land zu entlassen. Erst dann konnte es Platz machen für Lasershow und Feuerwerk. 

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.