Exklusiv für Premium-Nutzer

Verbrennen von Gartenabfällen:

Die alte Streitfrage: Qualm statt klarer Luft

Die bewährte Praxis des Verbotes von Gartenfeuern in Neubrandenburg soll Bestand haben – auch wenn woanders im Landkreis Seenplatte gezündelt werden darf. Aber selbst Kleingärtner sind dagegen, ihren Abfall zu verbrennen.

Soll in Neubrandenburg auch weiterhin verboten bleiben: Dichte Qualmwolken über Gärten.
Stefan Hoeft Soll in Neubrandenburg auch weiterhin verboten bleiben: Dichte Qualmwolken über Gärten.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.