:

Dieseldiebe treiben Unwesen

Das hat sich gelohnt: Kraftstoff-Dieben gelingt in Neubrandenburg ein großer Coup.

Kraftstoff gerät auch in Neubrandenburg zunehmend in das Visier von Langfingern.
Thomas Beigang Kraftstoff gerät auch in Neubrandenburg zunehmend in das Visier von Langfingern.

Nicht weniger als der Verlust von 600 Litern Diesel mussten zu Wochenbeginn auf dem Gelände des Kraftverkehrs in der Warliner Straße in Neubrandenburg registriert werden. Wie die Polizei am Montagabend mitteilte, haben bislang noch unbekannte Täter die große Menge Kraftstoff aus zwei hier abgestellten Lkw klammheimlich abgezapft. Die Polizei beklagt seit Jahren die Zunahme von Kraftstoff-Diebstahl. Besonders das Verschwinden von Diesel aus Lkw und Baumaschinen macht den Ermittlern zu schaffen.