:

Brachialer Dieb erbeutet teures Fahrrad

Scheibe eingeschlagen, Fahrrad aus der Auslage geklaut – so brachial ging ein Einbrecher in Friedland zu Werke. Zeugen sahen ihn fliehen.

Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern
Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern

In der Friedländer Innenstadt hat ein Einbrecher in der Nacht zum Sonntag ein hochwertiges Fahrrad geklaut. Der Täter habe in der Riemannstraße die Schaufensterscheibe des Fachgeschäfts Langenberger eingeschlagen, berichtet die Polizei.

Aus der Auslage habe der Unbekannte ein 1100 Euro teures Fahrrad der Marke Conway gestohlen und sei damit geflüchtet. Einer Beschreibung zufolge ist er etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und war dunkel gekleidet, mit einer Kapuze über dem Kopf.

Zeugen gesucht

Weitere Beobachtungen sind willkommen. Zeugenhinweise werden entgegen genommen beim Polizeirevier in Friedland unter der Telefonnummer 039601 / 3000, bei der Internetwache der Landespolizei unter www.polizei.mvnet.de oder auch bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Kommentare (1)

Man muß jeden Gegenstand anketten im Fenster dann schreckt der Dieb zurück, hat meine Tante auch gemacht in ihr Laden 1961