Polizei bittet um Mithilfe!:

Ehepaar wird im Schlaf ausgeraubt

Schock für Neubrandenburger Eheleute: Während die Besitzer eines Einfamilienhauses schliefen, verschafften sich Einbrecher Zutritt in das Haus und erbeuteten Diebesgut in Höhe einer vierstelligen Summe.

Wer hat etwas gesehen? Die Polizei bittet bei der Aufklärung des Einbruchs um Hilfe aus der Bevölkerung.
Archiv Wer hat etwas gesehen? Die Polizei bittet bei der Aufklärung des Einbruchs um Hilfe aus der Bevölkerung.

Am vergangenen Wochenende brachen in der Nacht von Freitag auf Samstag bisher unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Trockenen Weg ein. Laut Angaben der Polizei haben sich die Diebe zwischen 23 und 7 Uhr widerrechtlich Zutritt zu den Räumlichkeiten verschafft, während das Ehepaar im Obergeschoss des Hauses schlief. Die Einbrecher durchsuchten die Zimmer im Untergeschoss und erbeuteten dabei Schmuck im Wert von circa 1300 Euro.

Die Polizei Neubrandenburg bittet bei der Suche nach den Tätern um Mithilfe aus der Bevölkerung. Sachdienliche Hinweise werden unter 0395-55 82 52 24 entgegen genommen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung