Exklusiv für Premium-Nutzer

Diskussionsstoff:

Falsche Namen und ein Sündenbock

Eine geschasste Team-Betreuerin, eine Selbstanzeige und ein in den Fall verstrickter Landestrainer: Immer mehr Details vom Betrug des 1. FC Neubrandenburg 04 im Frauen-Regionalliga-Kick beim USV Jena II kommen ans Licht.

Ziemliches Durcheinander. Der Regelverstoß des 1. FC Neubrandenburg 04 im Jena-Spiel hatte Konsequenzen.
Foto: Archiv Ziemliches Durcheinander. Der Regelverstoß des 1. FC Neubrandenburg 04 im Jena-Spiel hatte Konsequenzen.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.