Altentreptow:

FSV 90 schlägt Rot-Weiß

Altentreptow/Wolgast.Unverkennbar war die Leistungssteigerung der LandesklasseKicker des FSV 90 Altentreptow in Wolgast vor knapp 100 Zuschauern. Ausdruck ...

Altentreptow/Wolgast.Unverkennbar war die Leistungssteigerung der LandesklasseKicker des FSV 90 Altentreptow in Wolgast vor knapp 100 Zuschauern. Ausdruck dessen war ein 4:1-(2:0)-Erfolg, wobei der Ehrentreffer der Rot-Weißen beim 0:4 in der 81. Minute fiel. Für die Tollensestädter traf in der
4. Minute Michael Lieberenz nach Vorarbeit von Thomas Roloff. Das 2:0 der Polchow-Schützlinge (12.) war ein Tor mit Seltenheitswert durch Abwehrspieler Tino Eckhardt per Bogenlampe. Nach dem Wechsel sorgte Lieberenz nach Vorarbeit von Albrecht in der 54. Minute für das 3:0 und zwei Minuten später Roloff mit platziertem Schuss für das 4:0. FSV-90-Trainer Polchow: „Ein in der Höhe absolut verdienter Sieg, wobei die Mannschaft gerade in der ersten Halbzeit überzeugte.“
FSV 90 Altentreptow: Ol-
schewsky; Kowalski, Meyer, Köppen (62. Wendel), Eckhardt, Brähmer (67. Schmidt), Lieberenz, Roloff, Albrecht (61.Zühlke), Holtz, Stuthgw