:

Gas wird für einige Kunden teurer

Der Anstieg der Erdgaspreise macht um Neubrandenburg keinen Bogen. Die Stadtwerke erhöhen für viele Kunden den Gaspreis.

Gaspreis.jpg
dpa

Keine allzu erfreuliche Post haben jetzt fast 3000 Kunden der Neubrandenburger Stadtwerke in ihrem Briefkasten gefunden. Die Stadtwerke haben jetzt mitgeteilt, dass sie den Preis für Erdgas ab dem 1. Januar teilweise anheben werden. Je nach Tarif des Gaskunden liegt die Erhöhung zwischen 0,15 Cent und 0,3 Cent pro Kilowattstunde, teilt Sprecherin Anja Hünemörder mit. Das bedeute für einen durchschnittlichen Zwei-Personen-Haushalt eine monatliche Mehrbelastung zwischen 1,19 Euro und 2,38 Euro. Ursache seien gestiegene Rohstoffpreise.

Nicht betroffen seien jene Kunden, die sich vorab für einen längerfristigen Tarif über zwölf oder gar 24 Monate entschieden hatten. Das seien immerhin fast 60 Prozent der insgesamt 7000 Gaskunden der Stadtwerke. Anja Hünemörder macht darauf aufmerksam, dass alle Gaskunden, die jetzt persönlich wegen der Preiserhöhung angeschrieben wurden, bis Jahresende noch in den 12-Monatstarif wechseln können.

 

Weiterführende Links