Berufsschulgebäude vor Verkauf:

Gastwirte hoffen auf Zukunft in Vorstadt

Der Berufsschul-Komplex in der Ihlenfelder Straße steht noch vor ungewisser Zukunft. Der Landkreis braucht die Gebäude für die Berufsausbildung nicht mehr. In der "Mecklenburger Stuw" hofft man aber, dass die Gaststätte bleiben kann.

Dass die "Mecklenburger Stuw" zu Neubrandenburg gehört, ist nicht zu übersehen. Diane und Siegfried Jäger leiten die Gaststätte seit rund zehn Jahren.
A. Brauns Dass die "Mecklenburger Stuw" zu Neubrandenburg gehört, ist nicht zu übersehen. Diane und Siegfried Jäger leiten die Gaststätte seit rund zehn Jahren.

300 bis 400 Mittagessen werden täglich in der „Mecklenburger Stuw“ gekocht. Für Gäste, die direkt in die Gaststätte in der Ihlenfelder Straße kommen, aber auch als Lieferservice für Firmen, Privatleute, Krankenkassen und eine Grundschule. Auch Schüler der Berufsschule, in deren Gebäude die Gaststätte Mieter ist, gehörten zum Frühstück und Mittag zu den Gästen. Aber nun stehen die Unterrichtsräume im gesamten Komplex leer, der Landkreis konzentriert die Berufsschüler in der Sponholzer und Stavener Straße. Familie Jäger, die die Gaststätte betreibt, möchte mit ihrer „Mecklenburger Stuw“ trotzdem gern am Standort bleiben. Am meisten Sorge macht ihnen, dass die Zukunft des Gebäudes noch unklar ist. „Wir wollen investieren, können aber nicht“, sagt Diane Jäger.

Sie hat die Gaststätte vor rund zehn Jahren mit ihrem Mann von ihrem Vater übernommen, der die „Mecklenburger Stuw“ vor mehr als 20 Jahren aus der Taufe hob. Er bekam damals noch einen langfristigen Mietvertrag von der Stadt über 20 Jahre. Diane und Siegfried Jäger dagegen müssen seit dem Übergang der Berufsschulen an den Kreis in kürzeren Dimensionen denken.

Für den Kreis läuft es im Fall des Berufsschul-Komplexes wohl auf einen Verkauf hinaus. Nachdem das Areal als Berufsschule nicht mehr gebraucht wird, habe man auch als Verwaltungsgebäude derzeit keine Verwendung dafür, so Johannes Waeller, Leiter des Amtes für Zentrale Dienste. Vor einem Verkauf müsse das Objekt jedoch noch bewertet werden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung