:

Gollob fährt nach vorn

Bydgoszcz.Der Pole Tomasz Gollob ist beim Speedway-Grand-Prix im polnischen Bydgoszcz der punktbeste Fahrer gewesen und übernahm nach zwei der insgesamt ...

Bydgoszcz.Der Pole Tomasz Gollob ist beim Speedway-Grand-Prix im polnischen Bydgoszcz der punktbeste Fahrer gewesen und übernahm nach zwei der insgesamt zwölf Veranstaltungen die Gesamtführung. Tagessieger war der Russe Emil Sayfutdinov, der das Finale des Renntages vor dem Slowenen Matej Zagar, Gollob und dem Briten Tai Woffinden gewann.
Nach einer Disqualifikation verpasste Jaroslaw Hampel, der polnische Sieger vom ersten Grand Prix in Neuseeland, die Halbfinalläufe und fiel in der Gesamtwertung auf den dritten Rang zurück, den er punktgleich mit dem Engländer Woffinden einnimmt. Das dritte Saison-Rennen wird am 4. Mai im schwedischen Göteborg ausgetra-
gen.hk