Polizei bittet um Hinweise:

Handtaschenraub in der Oststadt

Bei einem Raub ist eine Frau auch verletzt worden. Die Polizei ermittelt zur Tat.

 
lassedesignen - Fotolia.com  

Eine 54-jährige Frau ist am Sonnabend gegen 21 Uhr auf Höhe der Salvador-Allende-Straße 3 Opfer eines Handtaschenraubs geworden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war die Geschädigte auf dem Weg zur Arbeit, als sich ihr von hinten eine männliche Person näherte und ihr die Handtasche, die sie über ihrer Schulter trug, entriss. Der Täter konnte mit der Handtasche fliehen. Bei der Tat kam die Frau zu Fall und verletzte sich an ihrer Schulter. Sie verständigte umgehend die Polizei, jedoch brachte eine Fahndung im Bereich der Tat kein Ergebnis.

Die Geschädigte beschrieb den Täter als etwa 16 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß und schlank. Er soll mittelkurze, blonde, lockige Haare haben, die bis über die Ohren reichen. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen der Tat und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 0395 5582 5224 entgegengenommen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung