Exklusiv für Premium-Nutzer

Unterwegs mit den Politessen:

Jetzt geht es den Parksündern an den Kragen!

Die Fußgängerzone ist für viele Neubrandenburger ein Sorgenkind. Sie fühlen sich von Autos gestört. Zu Recht – denn dort ist so viel los, dass Kontrolleure sich einen ganzen Tag dort hinstellen und Knöllchen verteilen könnten. Der Nordkurier war dabei.

Daniel Giermann verteilt Strafzettel
Paulina Jasmer Daniel Giermann hat in der Treptower Straße einen Parksünder ertappt. Das kostet 30 Euro Strafe, denn in einer Fußgängerzone haben Autos nichts zu suchen.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: