Reparatur ist nicht in SIcht:

Kaputter Bank-Automat zwingt Kunden zu Umwegen

Seit Monaten müssen die Treptower auf den Sparkassen-Automaten am Einkaufszentrum verzichten. Die Sparkasse hatte eigentlich schnelle Abhilfe versprochen, doch inzwischen ist davon nicht mehr die Rede.

Hier ist nichts zu holen: Am Bank-Automat an der Altentreptower Südkreuzung herrscht seit Monaten Flaute. Auch Rentnerin Sigrid Oelker muss einen Umweg laufen, um Bargeld zu bekommen.
Paulina Jasmer Hier ist nichts zu holen: Am Bank-Automat an der Altentreptower Südkreuzung herrscht seit Monaten Flaute. Auch Rentnerin Sigrid Oelker muss einen Umweg laufen, um Bargeld zu bekommen.

Sigrid Oelker hört es fast täglich von den Altentreptowern: Sie schimpfen über den seit Monaten defekten Sparkassen-Automaten am Einkaufszentrum in der Fritz-Reuter-Straße. Und auch sie selbst ist sauer über diesen Dauerzustand. Die 78-Jährige wohnt in der Oberbaustraße und muss nun erst immer zum Markt laufen, um Geld abzuholen, das sie im Einkaufszentrum an der Südkreuzung wieder ausgeben will. „Das ist schon ein Umweg für mich“, sagt sie.

Seit Mai ist der Automat außer Betrieb. Vandalen sind daran schuld. Sie fanden zwar kein Bargeld, hinterließen allerdings einen Sachschaden von 5000 Euro. Eine Mitarbeiterin der Sparkasse Neubrandenburg-Demmin hatte im September auf Nordkurier-Nachfrage zugesichert, dass der Automat noch in diesem Jahr wieder in Betrieb genommen werden könne. Doch bisher ist nichts geschehen und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Auf einem Zettel am Automaten steht, dass man sich „schnellstmöglich“ um eine Wieder-Inbetriebnahme kümmere. Darauf warten die Kunden bis heute.

Doch vorerst werden die Altentreptower wohl weiter in den sauren Apfel beißen müssen. Es ist keine Rede mehr davon, dass der Automat noch in diesem Jahr wieder funktionieren soll, wie eine erneute Nachfrage bei der Sparkasse Neubrandenburg-Demmin ergibt. Vorstandsmitglied Andrea Peters kann keine Auskunft zu einem Termin für die Reparatur geben. Einige Kunden haben inzwischen den Eindruck, dass die Sparkasse dem Automaten an diesem Standort keine Zukunft gibt. Andrea Peters kann diese Bedenken auch nicht zerstreuen. Die Sparkasse überprüfe unter Berücksichtigung der Kundeninteressen, ob nach inzwischen dreimaliger Beschädigung bzw. Zerstörung ein Automat an diesem Standort betrieben werden kann.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung