"Nachtcafé" im SWR:

Katrin Krabbe-Zimmermann in TV-Sendung zum Thema Tod

Im Frühjahr verlor sie plötzlich ihren Ehemann. Jetzt spricht die Sprinterin über ihre Erfahrungen.

Die frühere Weltklasse-Sprinterin Katrin Krabbe-Zimmermann aus Neubrandenburg nimmt am Freitagabend an der Fernsehsendung „Nachtcafé“ im Südwestrundfunk (SWR) teil. Das teilte der Sender am Mittwoch mit. Moderator Michael Steinbrecher kommt dabei mit seinen Gästen über Erfahrungen mit dem Tod ins Gespräch. Katrin Krabbe-Zimmermann hatte in diesem Jahr nach 21 Jahren Ehe den Verlust ihres Mannes Michael Zimmermann verkraften müssen. Die Sendung zum Thema „Den Tod vor Augen“ wird am Freitag um 22 Uhr vom SWR ausgestrahlt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung