Exklusiv für Premium-Nutzer

Friedhofspflicht kann bleiben:

Kaum Interesse an Opas Asche im Regal

Der Sarg im eigenen Garten oder die Urne im Bücherschrank? Die meisten Bestatter in Neubrandenburg haben die Erfahrung gemacht, dass die Hinterbliebenen der Tradition, Verstorbene auf dem Friedhof ruhen zu lassen, sehr anhängen.

Einer Emnid-Umfrage zufolge wünschen sich deutschlandweit 35 Prozent der Befragten, dass der Friedhofs- und Beisetzungszwang für Totenasche aufgehoben wird. In Neubrandenburg und Umgebung sieht das aber anders aus.
Gustavo Alabiso Einer Emnid-Umfrage zufolge wünschen sich deutschlandweit 35 Prozent der Befragten, dass der Friedhofs- und Beisetzungszwang für Totenasche aufgehoben wird. In Neubrandenburg und Umgebung sieht das aber anders aus.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: