Verein hat sich entschieden:

Köpke neuer FCN-Trainer

Worüber der Nordkurier schon spekulierte, hat der Vorstand des FC-Neubrandenburg jetzt bestätigt.

Das neue Trainerduo für den FCN: Torsten Köpke (links) und Maik Hinz (rechts). In der Mitte Vorstandsmitglied Andreas Schröder.
Biermann Das neue Trainerduo für den FCN: Torsten Köpke (links) und Maik Hinz (rechts). In der Mitte Vorstandsmitglied Andreas Schröder.

Torsten Köpke wird die Oberliga-Fußballer des 1. FC Neubrandenburg in der nächsten Saison gemeinsam mit Maik Hinz trainieren. Das Duo übernimmt ab der kommenden Woche die Verantwortung für das Team. Torsten Köpke (51) hat sich als Vereinssportlehrer vor allem mit seiner erfolgreichen Arbeit im Nachwuchsbereich über viele Jahre einen Namen in der Region gemacht. Zum Ende der letzten Saison hatte er nach der Trennung von Dariusz Kolacki neben den A-Junioren auch das Männerteam trainiert.

Die A-Junioren hatten Verbandsliga-Meisterschaft und die damit verbundenen die Qualifikationsspiele zur Regionalliga nur hauchdünn verpasst. Unterstützt wird Torsten Köpke von Maik Hinz, einem im Verein ebenfalls bestens bekannten Gesicht. Hinz (42) ist Diplomsportlehrer, arbeitet seit einem Jahr an der Gesamtschule in Friedland. Bevor es ihn beruflich für einige Jahre in die Nähe von Hamburg verschlagen hatte, war er ebenfalls im Nachwuchs des Vereins tätig.