:

Landesklasse: Burg Stargard punktet auswärts glücklich

Staffel IPenzliner SV-SV Burg Stargard1:2 (0:0)In der Fußball-Landesklasse I landete der SV Burg Stargard am 25. Spieltag im letzten Auswärtsspiel der ...

Die Landesklasse-Fußballer vom SV Nordbräu 78 Neubrandenburg (weiße Trikots) haben gestern ihr Heimspiel in der Staffel II gegen den TSV Blau-Weiß 58 Leopoldshagen 4:0 gewonnen, stecken aber weiter im Tabellenkeller fest.[KT_CREDIT] FOTO: Ebe

Staffel I

Penzliner SV-
SV Burg Stargard1:2 (0:0)
In der Fußball-Landesklasse I landete der SV Burg Stargard am 25. Spieltag im letzten Auswärtsspiel der Saison einen glücklichen 2:1-(0:0)-Erfolg. Penzlin dominierte mit der besseren Spielanlage zumeist den Ablauf, ging in der 66. Minute mit 1:0 in Führung, vergab allerdings danach mehrere Möglichkeiten. Burg Stargard profitierte davon und Danielczyk (71.) sowie Thürsam (90. + 2) erzielten in der Schlussphase die Treffer zum Sieg.
Burg Stargard: Wehlen;
Peters, Bull, Markewitz, Lohmann, Hartmann, Franetzki (Butt), Suckstorff, Danielczyk, Thürsam, Menzel

FSV Krakow am See-
SV Chemnitz0:0
Chemnitz wählte in Halbzeit eins die Defensivvariante, ließ dabei wenig zu. Nach dem Wechsel ein offener Schlagabtausch mit Schwächen im Torabschluss, leider auch mit grenzwertigen Aktionen in punkto Fairness auf beiden Seiten. In der 90. Minute rettete der Chemnitzer Torwart A. Meyer den Punkt, als er einen Foulelfmeter hielt.
Chemnitz: A. Meyer, Peuker, Kreienbrink, Krüger, Symizek, H.Meyer, Klingelhöfer, Jung, Schüler, Hermann, Toberhh