Sieger im Dorf-Wettstreit steht fest:

Luplow ist schönstes Dorf der Seenplatte

Mehrere Tage ist eine Kommission durch die Dörfer der Seenplatte gezogen auf der Suche nach dem schönsten Dorf. Mehrere Gemeinden putzten sich heraus. Jetzt steht fest, wer zum Landeswettbewerb darf. 

Das Luplower Gutshaus ist einer von vielen Hinguckern.
Brauns Das Luplower Gutshaus ist einer von vielen Hinguckern.

Die Einwohner von Luplow dürfen sich freuen. Sie wohnen im schönsten Dorf der Seenplatte. Denn beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden“ erhielt Luplow die höchste Punktzahl, gefolgt von Salow und Alt Rehse.

Landrat Heiko Kärger dankt allen acht Gemeinden, die am Kreiswettbewerb teilnahmen und sich in eindrucksvoller Weise der Kommission präsentierten.

Als Siegerdorf des Kreises zieht Luplow nun zum Landeswettbewerb. Auch das zweitplatzierte Dorf, Salow, wird angemeldet. Vom 10. bis 12. Juni war eine Bewertungskommission des Landkreises in den Teilnehmerdörfern unterwegs.

Laut Kreisverwaltung konnten alle Gemeinden in den Bewertungsbereichen auf bemerkenswerte Leistungen verweisen. Die Jury war sich einig, dass mit einem hohen ehrenamtlichen Engagement sehr viel für die Zukunftsfähigkeit der Gemeinden geleistet wird. Die vielen Aktivitäten in den Dörfern sind es wert, nach außen getragen zu werden.