Exklusiv für Premium-Nutzer

Ärger auf dem Wertstoffhof:

Männer vom Sperrmüll brauchen ein dickes Fell

Viel Ärger auf dem Wertstoffhof in Neubrandenburg. Denn wer vor lauter Vergesslichkeit den jetzt nötigen Abgabeschein zu Hause liegen gelassen hat und seinen Sperrmüll nicht kostenlos abladen kann, lädt dafür Frust bei den Mitarbeitern ab.

Der kann es noch gerade so, aber Rainer Evert vom Wertstoffhof in der Ihlenfelder Straße ist auch groß gewachsen. Andere haben mit dem neuen Container für Grünschnitt so ihre liebe Mühe und Not.
Thomas Beigang Der kann es noch gerade so, aber Rainer Evert vom Wertstoffhof in der Ihlenfelder Straße ist auch groß gewachsen. Andere haben mit dem neuen Container für Grünschnitt so ihre liebe Mühe und Not.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.