Exklusiv für Premium-Nutzer

Schnelle Abhilfe geschafft:

Marode Markierung wird zur Unfallquelle

Wetter und Verkehr setzen den gelben Streifen an der Ring-Baustelle zu. Sie zu erneuern, scheint an Wochentagen fast aussichtslos – Staugefahr! Troitzdem blieb das Straßenbauamt nicht untätig.

Vor allem beim Einfädeln aus der Großen Wollweberstraße auf die kurvigen Ringspuren machte die marode Markierung den Autofahrern zu schaffen. 
Susanne Schulz Vor allem beim Einfädeln aus der Großen Wollweberstraße auf die kurvigen Ringspuren machte die marode Markierung den Autofahrern zu schaffen. 

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.