:

Mister Gay kommt aus Neubrandenburg

Bei der Wahl zum Mr. Gay Germany geht es nicht nur ums Aussehen, sondern auch ums Köpfchen. Schließlich konnte sich Tony Eberhardt gegen vier andere Finalisten durchsetzen.

Tony Eberhardt hat die Wahl zum Mr. Gay Germany 2015 gewonnen. Der 21-jährige Abiturient verdient sich neben der Schule als Model etwas dazu.
Mercedes-Benz-Fashion (PR)/Privat Tony Eberhardt hat die Wahl zum Mr. Gay Germany 2015 gewonnen. Der 21-jährige Abiturient verdient sich neben der Schule als Model etwas dazu.

Der Neubrandenburger Tony Eberhardt hat die Wahl zum Mister Gay Germany gewonnen. Der 21 Jahre alte Gymnasiast setzte sich am Wochenende in Berlin gegen vier Finalisten durch. Der Preis ist eine Flugreise nach New York, ein Fotoshooting auf Mallorca und ein Club-Urlaub auf Gran Canaria. Im kommenden April nimmt der in Berlin lebende Schüler an der Wahl zum Mister Gay World auf Malta teil.

Tony Eberhardt ist seit seinem zweiten Lebensjahr hörgeschädigt. Die ersten Schuljahre lernte er in der Sprachheilschule, später an der Neubrandenburger Grundschule „Uns Hüsung“ und der Reuter-Regionalschule.