Vier-Tore-Fest:

Neubrandenburg kürt seine besten Grillmeister

Wenn Vier-Tore-Fest ist, ist auch Gasgrillmeisterschaft. 90 Minuten schwitzten die Teams hinter dem Stargarder Tor, die Jury ließ es sich schmecken - und am Ende stand ein denkbar knappes Ergebnis.

Neubrandenburgs beste Grillmannschaft: Jovica Marcovic, Aleksandra Stefanovic, Ingmar Nehls und Marco Hammer (v.l.) vom Team der Trainings- und Fortbildungsakademie.
Félice Gritti Neubrandenburgs beste Grillmannschaft: Jovica Marcovic, Aleksandra Stefanovic, Ingmar Nehls und Marco Hammer (v.l.) vom Team der Trainings- und Fortbildungsakademie.

"Drei, zwei, eins", ruft der Moderator. "Und los!" Die Klinge saust hinab, die Zwiebel zerfällt, Stephan Drescher häckselt drauflos. Der Mann in der weißen Schürze tritt bei der Gasgrillmeisterschaft auf dem Vier-Tore-Fest an - vor zwei Jahren gewann sein Team "Gaumenschmausbrutzler" den Titel.

Vier Mannschaften haben sich am Sonnabendnachmittag hinter dem Stargarder Tor gemessen. Die Zutatenliste war vorgegeben, das Menü den Teilnehmern überlassen. Nach 90 Minuten Schnippeln, Brutzeln, Würzen, Grillen und Garen wanderten die fertigen Menüs auf die Teller der Jury - der zweite Titel aber blieb Stephan Drescher verwehrt. Mit ganzen zwei Punkten Vorsprung gewann das Team der Trainings- und Fortbildungsakademie (TFA). Die "Gaumenschmausbrutzler" belegten mit 130 von 150 Punkten den zweiten.

"Wir sind baff", erklärte Marco Hammer vom Siegerteam, Schweißperlen auf der Stirn. Zwar hätten sie vorher geübt und einen Ablaufplan erstellt, eigentlich aber hätten sie nur nicht Letzter werden wollen. Zudem sei es gegen Ende richtig knapp geworden: "Unser Beef war erst in letzter Minute durch."

Gelungen war es trotzdem. "Der Geschmack hat den Ausschlag gegeben", erklärte Jury-Mitglied Thomas Ganschow vom Restaurant Berlin. "Gut gewürzt, guter Garpunkt. Und man hat Grillaromen geschmeckt."

Das Siegerteam erhielt 300 Euro - und einen Gasgrill. "Der wird wohl in der Firma landen", sagte Marco Hammer lachend. "Mit dem Umbau unserer Kantine sind wir noch nicht ganz fertig, das können wir jetzt überbrücken."

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung

Kommentare (1)

Na, ich hoffe mal, nicht, es wäre zu schade. ;-)