Fernsehwettstreit um beste Hochzeit:

Neubrandenburger Brautpaar punktet im TV

Bei "4 Hochzeiten und 1 Traumreise" wetteifern Brautpaare um die beste Hochzeit. Der Sieger gewinnt eine Traumreise. Ein Neubrandenburger Paar machte mit und tanzte etwas aus der Reihe.

Nick und Claudia Bolanz haben ihre Traumhochzeit von einem Kamerateam filmen lassen.
privat Nick und Claudia Bolanz haben ihre Traumhochzeit von einem Kamerateam filmen lassen.

Die Traumreise haben sie nicht gewonnen. Aufgefallen sind die Neubrandenburger Claudia und Nick Bolanz bei ihrem Auftritt in der Fernseshow „4 Hochzeiten und 1 Traumreise“ des Senders Vox aber trotzdem. Vier Paare wetteifern dabei vor der Kamera um die beste Hochzeit. Die Konkurrentinnen vergeben gegenseitig Punkte für das Essen, die Location, die Zeremonie, die Stimmung und das Brautkleid.

„Ist so ein Wettkampf mit unseren Werten vereinbar“, diese Frage diskutierten Pastor Nick Bolanz und seine Frau Claudia. Das Paar hat keinen Fernseher, kannte die Sendung daher auch nicht. Die Produktionsfirma ist auf die beiden Neubrandenburger aufmerksam geworden, weil sie den Nordkurier-Brautpaar-Wettbewerb gewonnen haben.

Wenn mitmachen, dann ein Zeichen setzen, beschloss das Paar. So fielen sie in der aktuellen Folge durch ihre sympathische Art und die großzügige Punktevergabe für die Konkurrenz auf. „Wir wollten ein Zeichen setzen, dass man sich in der Bewertung nicht zerfleischen muss, sondern dass man einfach fair und ehrlich seine Punkte geben kann. Für Gott ist jeder Mensch absolut wertvoll und ein wunderbares und einzigartiges Abbild von ihm“, sagt Pastor Nick Bolanz. 

Weil die Konkurrenz dann doch eher auf den Sieg aus war, verpasste das Paar ganz knapp den Sieg und die Traumreise nach Costa Rica.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung