Wieder erreichbar:

Neue AIDS-Beratungsstelle eröffnet

Neubrandenburg hat wieder eine wöchentliche Aids-Sprechstunde. Zu dieser Sprechstunde können Betroffene und Interessierte kommen und sich beraten lassen.

Aids-Beratung ist wieder in der Kreisstadt möglich.
Oliver Berg Aids-Beratung ist wieder in der Kreisstadt möglich.

Nachdem der Neubrandenburger Aids-Hilfe-Verein seine Beratungsstelle zum Ende des vergangenen Jahres räumen musste, konnten sich Betroffene und Interessierte jetzt zu einer neuen Sprechstunde einfinden. Wie die Leiterin des Gesundheitsamtes, Dr. Cornelia Ruhnau, mitteilt, hat das Centrum für sexuelle Gesundheit Rostock die Aidshilfe im Landkreis übernommen. 

Die Sprechstunde findet nun jeden Mittwoch von 14 bis 18 Uhr im Landratsamt in der Platanenstraße statt. Berater Tom Scheel hat bereits einige Erfahrungen mit dem Thema gesammelt: "Wir haben nicht nur die entsprechende Ausbildung als Sexualpädagogen, sondern auch große Erfahrung in der Betreuung der Betroffenen und ihrer Angehörigen."

Die Aidshilfe ist unter der Telefonnummer: 0395 57087 5577 und unter der Email-Adresse aidshilfe.nb@csg-rostock.de zu erreichen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung