Schülerin aus Einstein-Gymnasium verschwunden:

Polizei sucht nach 14-jährigem Mädchen

Eine Schülerin aus Neubrandenburg ist nach einem Zwischenfall im Unterricht spurlos verschwunden. 

  
Georg Wagner   

Die Polizei in Neubrandenburg sucht mit Hochdruck nach einem verschwundenen 14-jährigen Mädchen. Gesucht wurde eine Schülerin des Albert-Einstein-Gymnasiums aus Neuenkirchen. Das Mädchen flüchtete am späten Dienstag Nachmittag aus der Schule und ist seitdem nicht mehr auffindbar. Die Polizei beschreibt die Schülerin so: Scheinbares Alter: 16 Jahre, 1,74 Meter groß und von schlanker Figur. Sie trägt dunkelbraunes  schulterlanges Haar mit blonden Strähnen und ist mit einer hellblauen Jacke, schwarzen Jeans und grünen Schuhen bekleidet. Wer sie gesehen hat, möge sich sofort bei der Polizei melden, so die Bitte.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung