Unsittlich berührt:

Polizei sucht Zeugen nach sexueller Belästigung

Ein Fall von sexueller Belästigung soll sich im Neubrandenburger Lindetal-Center zugetragen haben.

      
Jan Woitas       

Zwei elfjährige Mädchen sind im Lindetal-Center Opfer eines mutmaßlichen sexuellen Missbrauchs geworden. Wie die Polizei mitteilte, sei auf die auf einer Bank sitzenden Kinder am Dienstagabend gegen 19.10 Uhr ein Mann zugegangen, der sich mit ihnen unterhalten habe.

Dabei soll er eines der Mädchen unsittlich berührt haben. Die Kinder beschrieben den Mann als 25 bis 28 Jahre alt, 1,65 bis 1,70 Meter groß, kräftige bis dickliche Gestalt, kurze hellbraune bis rotbraune Haare. Der Verdächtige trug eine Schramme auf der Nase und war am linken Unterarm tätowiert.

Die Kripo hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern übernommen. Hinweise zur Identität des Mannes nimmt die Polizei entgegen unter 0395 55822224 oder bei jeder Dienststelle. 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung