Die Polizei berichtet:

Radfahrerin schwer verletzt

Am Stoppschild hielt ein Autofahrer. Dann fuhr er los - mit fatalen Folgen.

 
Georg Wagner  

Eine 70-jährige Radfahrerin ist am Freitag kurz nach 13 Uhr  bei einem Unfall an der Kreuzung Carlshöher/Lindenhofer Straße schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hielt ordnungsgemäß am Stoppschild, übersah aber beim Anfahren die Radlerin, berichtet die Polizei. Sie stürzte und wurde später aufgrund ihrer Verletzungen stationär im Klinikum aufgenommen. Die Ermittlungen zur Unfallursache und zum Unfallhergang dauern an.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung