:

Reserve-Elf verliert gegen Schlusslicht TSV Bützow

Neubrandenburg.Völlig von der Rolle präsentierte sich der 1. FC Neubrandenburg 04 II vor heimischem Publikum am 27. Spieltag in der Fußball-Verbandsliga. ...

Neubrandenburg.Völlig von der Rolle präsentierte sich der 1. FC Neubrandenburg 04 II vor heimischem Publikum am 27. Spieltag in der Fußball-Verbandsliga. Gegen den Tabellenletzten TSV Bützow unterlagen die Viertorestädter nach einer miserablen ersten Halbzeit mit 2:4 (0:3).
„Für mich das schlechteste Saisonspiel der Mannschaft“, sagte FCN-Trainer Jens Harbarg. Durch einen Doppelschlag des Bützower Christian Urgast (12., 15.) und dem 0:3 von Jakob Kühn (40.) war die Partie eigentlich schon durch.
Auch mit Wiederanpfiff ging nicht der Ruck durch die Reihen des Gastgebers, obwohl Olli Köllers 1:3-Anschlusstreffer (77.) Hoffnung aufkeimen ließ. Philipp Keup vermasselte dem Gastgeber mit dem vierten Gegentreffer (82.) endgültig die Pfingstfeiertage. Für den 2:4-Endstand sorgte dann Toni Schmidt (90.) mit einem Foulstrafstoß.ebe