Treppe und Spielgerät nicht nutzbar:

Rutschspaß muss weiter ausfallen

Im Jahr 2009 ist der Spiel- und Sportplatz auf dem Pausenhof der Altentreptower Grundschule gebaut wurden. Ein Spielgerät ist für die Schüler allerdings tabu. Obwohl der TÜV das Gerät doch freigegeben hat.

Eine Provinzposse, die sich auf dem Schulhof der Grundschule abspielt. Sie hat den TÜV-Test bestanden, dennoch darf kein Schulkind sie benutzen. 
Christina Weinreich Eine Provinzposse, die sich auf dem Schulhof der Grundschule abspielt. Sie hat den TÜV-Test bestanden, dennoch darf kein Schulkind sie benutzen. 

Wenn es um die Verschwendung von Steuergeld geht, sollte der Altentreptower nicht nach Schwerin oder Berlin schauen. Direkt vor unserer Haustür ist da was zu finden, was auch ins berühmte Schwarzbuch der Steuersünden Eingang finden könnte.

Im Jahr 2009 war der umfangreiche und schicke Sport- und Spielplatz der Grundschule fertiggestellt worden. Schüler waren und sind begeistert von ihm. Für viel Steuergeld:  Sage und schreibe 336 000 Euro hat das gute Stück gekostet. 

Nach wie vor aber müssen Schulkinder auf das Rutschvergnügen verzichten, da die Treppe trotz nachträglich erfolgter baulicher Veränderungen zu gefährlich ist, wie die Lehrer finden. Das räumte Schulleiterin Heike Bürger schon vor einem Jahr ein, als der Nordkurier fragte, weshalb Absperrband und Bauzaun den Spaß verderben. Zwischen Rutsche und Treppe können sich Kinder quetschen, die Ecken der Treppen sind zu spitz und die Treppe selbst ist sehr steil, begründete Schulleiterin Bürger den Standpunkt der Schule auch heute.  Das Nein zur Nutzung sei mit dem Schulelternrat abgesprochen worden, der stehe hinter der Schulleitung. 

Bis zum Auszug unverändert

Dabei ist die Treppe TÜV-geprüft, wie Bürgermeister Volker Bartl sagt. „Die Treppe darf von den Kindern genutzt werden. Wenn aber Lehrer das Unfallrisiko für zu hoch halten, müssen wir das akzeptieren.“ Bis zum Auszug der Grundschule im kommenden Jahr soll der Zustand unverändert bleiben, danach müsse beraten werden, wie man vorgehen wolle in der rutschigen Angelegenheit.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung