Exklusiv für Premium-Nutzer

Klappe gegen Rassismus:

Satire soll mit Vorurteilen aufräumen

Die Neubrandenburger Medienwerkstatt Latücht und Jung-Regisseur Pascal Lay haben einen Film gegen Rassismus gedreht, der nun deutschlandweit zu sehen ist.

Film ab: Amri Habimana (links) und Renate Stolpmann bei den Dreharbeiten zum Film "Buh" im Kulturpark. 
Medienwerkstatt Latücht Film ab: Amri Habimana (links) und Renate Stolpmann bei den Dreharbeiten zum Film "Buh" im Kulturpark. 

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: