Unfall bei Burg Stargard:

Mann fährt gegen Baum und stirbt

Auf einer Landesstraße nahe der B96 ist am Dienstag ein Unglück passiert. Wie es dazu kam, ist bisher noch nicht klar.

F. Henke Auf der Landesstraße zwischen Burg Stargard und der B96 bei Neubrandenburg ereignete sich der Unfall.

Aus zunächst ungeklärter Ursache ist ein Pkw zwischen Burg Stargard und Neubrandenburg frontal gegen einen Straßenbaum geprallt. Der Fahrer wurde so stark eingeklemmt und schwer verletzt, dass er noch am Unfallort seinen Verletzungen erlag. Die Dekra habe die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen, hieß es. Weitere Menschen saßen bei dem Unfall auf der Landesstraße 33 nicht im Auto.

Damit starben nach Angaben des Schweriner Innenministeriums im Mai insgesamt zehn Menschen bei Verkehrsunfällen in Mecklenburg-Vorpommern. Das waren drei mehr als im Mai 2015.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung