:

Stadt reagiert prompt auf Kritik

Eine Rasenfläche, die nur teilweise gemäht wurde, hat Kritik hervorgerufen. Doch manchmal kann man Ärger auch schnell aus dem Weg räumen.

Am Montag sah es zwischen Brodaer Holz und Brodaer Höhe noch so wild aus. Schon einen Tag später hat das Rathaus reagiert und die Fläche komplett mähen lassen.
Jörg Franze Am Montag sah es zwischen Brodaer Holz und Brodaer Höhe noch so wild aus. Schon einen Tag später hat das Rathaus reagiert und die Fläche komplett mähen lassen.

Unserem Leser Klaus Brüdigam ist ein eigenartiges Vorgehen des Grünflächenamtes aufgefallen: Vor einigen Tagen mähte ein Trupp städtischer Grünflächenarbeiter zwar endlich mal den Rasen zwischen Brodaer Holz und Brodaer Höhe. Allerdings auf merkwürdige Art und Weise, monierte er am Lesertelefon. Die eine Seite des Bolzplatzes sah plötzlich sehr gepflegt aus, auf der anderen hingegen wucherte das Grün noch meterhoch. Danach allerdings sei tagelang nichts mehr geschehen. Sei das beabsichtigt, fragt er nach. Pressesprecherin Doreen Duchow versprach auf  Nachfrage des Nordkurier, sich um das Thema zu kümmern. Das zeigte ganz schnell Wirkung: Jetzt ist die Fläche komplett gemäht.