Brandstiftung nicht ausgeschlossen:

Stall in Schwichtenberg steht in Flammen

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr mussten mitten in der Nacht zum Einsatz.

Der Stall in Schwichtenberg brannte lichterloh.
Privat Der Stall in Schwichtenberg brannte lichterloh.

In Schwichtenberg, einem kleinen Dorf bei Demmin, brennt ein Stallgebäude. Wie die Polizei am frühen Morgen mitteilte, ist die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde gegen 3.30 Uhr alarmiert worden.

Nach ersten Ermittlungen befanden sich im massiven Stallgebäude, das etwa 16 mal fünf Meter groß ist, weder Tiere noch Personen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden,die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Die Schadenshöhe beträgt etwa 10 000 Euro.

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung