Erste Sichtungen in der Region:

Störche sind wieder da!

Zirzows Störche gehören immer zu den ersten, doch in diesem Jahr sind sie sogar noch früher als sonst zurück. Doch andere waren noch schneller.

Gerade erst von seiner Reise in den Süden zurückgekommen, schaut sich der Storch in Zirzow um.
Gunter Adebahr Gerade erst von seiner Reise in den Süden zurückgekommen, schaut sich der Storch in Zirzow um.

Die ersten Störche in der Region wurden gesichtet. Dieter Gogolin aus Zirzow hat am Mittwoch zwischen sieben und acht Uhr morgens den ersten Adebar der Saison einfliegen sehen. „Das ist dann immer ein Gefühl von Frühling“, berichtet der Zirzower. Seit mehreren Jahren beobachtet Dieter Gogolin das Treiben auf dem Horst. Im vergangenen Jahr habe es leider mit dem Nachwuchs im Storchennest nicht geklappt. Dieter Gogolin war aber nicht der erste: Gunter Adebahr aus Zirzow lief der Storch bereits am Dienstag vor die Kameralinse.

Zirzows Storch ist bekannt dafür, zu den ersten zu gehören, die ihren Horst ansteuern. Dieses Mal war es sogar noch einmal neun Tage früher als 2015. Am Mittwochnachmittag meldete sich ein weiterer Storchenfreund übers Internet beim Nordkurier: Auch in Woggersin soll Adebar wieder eingeflogen sein, wohl schon am Wochenende, hieß es. Den Heimkehrer-Rekord hält aber vermutlich der Belitzer Storch bei Teterow: Er war am 10. Februar schon wieder da.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung