Fehler beim Abbiegen:

Teurer Zusammenstoß

Rund 15000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Unfalls am Rande der Oststadt.

 
Jan Woitas  

Ein Fehler beim Abbiegen hat am Rande der Oststadt zu einem Verkehrsunfall geführt. Wie die Polizei jetzt mitteilte, wollte der Fahrer eines Pkw aus Richtung Küssow in der Woldegker Straße zur Total-Tankstelle abbiegen. Dabei ignorierte er trotz Wartepflicht einen entgegenkommenden Pkw. Die Fahrzeuge stießen zusammen, an beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro, hieß es weiter.

Der Beifahrer des entgegenkommenden Wagens wurde bei dem Unfall am Donnerstag Abend leicht verletzt und ins Klinikum verbracht. Er konnte nach ambulanter Behandlung bereits wieder entlassen werden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung