Traktorbrand:

Trecker geht in Flammen auf

Ein Knall - dann schlugen Flammen aus dem Motor. In Woggersin ging am Freitagnachmittag ein Traktor ein Flammen auf

Dieser Traktor ist am Freitagnachmittag in Woggersin in Brand geraten.
khe Dieser Traktor ist am Freitagnachmittag in Woggersin in Brand geraten.

Woggersin. Glück und Geistesgegenwart haben einen Traktorfahrer am Freitagnachmittag vor Verletzungen bewahrt. Der Mann war mit seinem Traktor an der Ortseinfahrt Woggersin aus Richtung Neubrandenburg unterwegs und wollte nach rechts abbiegen, wie die Polizei mitteilte. Plötzlich habe es einen Knall gegeben, der Fahrer konnte gerade noch vom Bock springen. Der Trecker, der zwei Anhänger hintendran hatte, sei sofort in Flammen aufgegangen, hieß es weiter.

Der Fahrer sei zum Glück mit dem Schrecken davon gekommen. Über die Schadenshöhe gibt es laut Polizei noch keine Angaben. Als Ursache wird ein technischer Defekt am Fahrzeug vermutet.

Bei dem Brand allein blieb es jedoch nicht. Denn die Flammenhölle irritierte natürlich auch die Autofahrer auf der Strecke. Kurz nach dem Brand habe es deshalb einen Auffahrunfall zweier Pkw gegeben, so die Polizei. Personen wurden dabei nicht verletzt, auch hier gibt es noch keine Angaben über die Schadenshöhe.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung