Box-Weltmeister hat sein bestes Stück zurück:

WM-Gürtel in Neubrandenburg wieder aufgetaucht

Aufatmen bei Jürgen Brähmer und seinen Leuten. Das gegnerische Lager hatte dem Weltmeister einen Streich gespielt.

Der Gürtel des Weltmeisters ist wieder da. 
Thomas Beigang Der Gürtel des Weltmeisters ist wieder da. 

In Berlin am Mittwoch verschwunden, in Neubrandenburg am Freitag wieder aufgetaucht. Der goldbesetzte Gürtel des amtierenden Weltmeisters Jürgen Brähmer, der sich am Sonnabend im Kampf um den Thron des Weltmeisters seinem Rivalen Eduard Gutknecht stellt, ist wieder da.

Beim öffentlichen Wiegen der Box-Profis am Nachmittag im Neubrandenburger Haus der Kultur und Bildung rückten Vertreter des Herausforderers das gute Stück raus. Alles nur ein großer Schabernack, wurde aufgeklärt. Brähmers Gegner hatten den Gürtel am Mittwoch "entwendet", was für allerlei Aufregung sorgte.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung