Nordkurier lädt ein:

Viele Farben, tolles Fest – Es wird wieder bunt!

Wir wollen feiern und Sie kommen mit: Am 1. Mai startet der Nordkurier sein sechstes Fest der Farben auf dem Druckereigelände. Für Leser, für Familien, für alle!

Für die ganze Familie: Beim Fest der Farben gibt es viel zu entdecken.
Benjamin Vorhölter Für die ganze Familie: Beim Fest der Farben gibt es viel zu entdecken.

Der Frühling ist nicht mehr aufzuhalten und beim Nordkurier heißt das auch: "Das Fest der Farben" kommt zurück! Wie immer auf dem Datzeberg, wie immer am 1. Mai.

Ab 10 Uhr gibt es dort auf dem Druckereigelände diverse Bühnen und drumherum noch eine ganze Menge mehr zu entdecken. Eine kleine Auswahl: Live-Musik, eine Modenschau, Akrobatik und verschiedene Tanzshow-Darbietungen. Die obligatorische Hüpfburg für unsere Jüngsten ist ebenfalls dabei. Zum Spaß-Programm gehören außerdem überdimensionale Wasserbälle, vergnügliche Bungee-Trampolin-Sprünge, ein spannendes Puppentheater, eine magische Zaubershow oder Riesenseifenblasen zum selber pusten. Und wenn das noch nichts ist, dann lohnt sich auch ein Abstecher mit dem Buggy zum Kinder-Schminken.

Ganz neu bei der inzwischen sechsten Ausgabe des Fests ist das Bull-Riding. Wer schafft es, sich am längsten auf dem Rücken des tobenden Stiers zu halten? Wer sich danach noch auf den Beinen halten kann, darf danach direkt einen Fahrsimulator oder den Kameraden der Feuerwehr über die Schultern schauen. Für die Besucher, die lieber schlendern wollen, gibt es den Kunsthandwerker-Markt. Dort zeigen regionale Erzeuger, was sie können: Drechsler, Keramiker, Honig- und Rapsölproduzenten und eine Glaskunst-Manufaktur stellen sich vor.

Führungen durch die Druckerei

Mittendrin steht die Nordkurier-Mediengruppe mit ihrem breiten Angebot. In der "gläsernen Redaktion" können die Besucher sehen, wie die Reporter an der nächsten Ausgabe arbeiten. Der Brief- und Paketdienst ist auch dabei. Zum Beispiel mit Postkarten zum selber ausmalen. Ein bunter Gruß vom Fest der Farben – direkt vor Ort verschickt. Die Erwachsenen können derweil die Reisewelt des Nordkurier kennenlernen. Leseratten haben am mecklenbook-Stand Gelegenheit, in die Welt der Bücher einzutauchen. Die kleine Hexe Wawu lädt sogar zu einer kleinen Kinovorführung ein. Wer mag, kann sich an der kostenlosen Druckerei-Führung beteiligen und sehen, wo die Heimatzeitung tagtäglich zu Tausenden vom Band läuft.

Der Veranstaltungsort ist in der Flurstraße 2 auf dem Neubrandenburger Datzeberg. Wer nicht so recht weiß, wie er dort hin gelangen soll: Es wird ein kostenfreier Tschu-Tschu-Shuttle vom Obi-Parkplatz aus eingerichtet. Der Eintritt beim „Fest der Farben“ ist frei.

Bühnenprogramm am Fest der Farben 2016.

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung