Exklusiv für Premium-Nutzer

Dorf-Posse geht in nächste Runde:

Vier Gemeindevertreter vereiteln Sitzung in Grischow

Beschlüsse konnten nicht gefasst werden, weil vier der sechs Gemeindevertreter einfach der Beratung fernblieben. Der Leitende Verwaltungsbeamte Volker Bartl nahm sich die Zeit, um die Bürger über das weitere Vorgehen zu informieren.

Weil ein Termin ohne Absprache nach hinten verlegt wurde, nahmen vier der sechs Gemeindevertreter nicht an der Sitzung teil. Doch das ist laut Kommunalverfassung so eigentlich gar nicht möglich.
© ognianmed - Fotolia.com Weil ein Termin ohne Absprache nach hinten verlegt wurde, nahmen vier der sechs Gemeindevertreter nicht an der Sitzung teil. Doch das ist laut Kommunalverfassung so eigentlich gar nicht möglich.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.