Bauarbeiten dauern länger:

Vollsperrung kann sich hinziehen

Wegen einer Havarie werden die Bauarbeiten an der Neubrandenburger Oststadt-Hochstraße nicht wie geplant vollendet. Autofahrer müssen sich weiter auf Staus und Umwege einstellen.

An der Abfahrt in Richtung Sponholzer Straße werden die Bauarbeiten durch eine Havarie verzögert.
Andreas Segeth An der Abfahrt in Richtung Sponholzer Straße werden die Bauarbeiten durch eine Havarie verzögert.

Die Vollsperrung kann länger dauern: Die Abfahrt von der Hochstraße in der Neubrandenburger Oststadt in Richtung Sponholzer Straße ist vielleicht noch einige Tage dicht. Wie Rolf Sager vom zuständigen Bauamt Neustelitz berichtete, habe es eine Havarie an der Straßenfertiger-Maschine gegeben. Sie soll schnellstmöglich repariert werden. Es sei aber möglich, dass sich die Bauarbeiten und damit die Sperrung noch über den 25. November hinziehen.

Weiterführende Links

Kommentare (1)

wie der herr so das gescherr... peinlich für so eine firma, lachnummer