Exklusiv für Premium-Nutzer

Kontroverse Diskussion:

Warum nicht auch Steuern für Pferd und Katze nehmen?

Von „die Steuer find‘ ich blödsinnig“ bis „die kann nicht hoch genug sein“, bewerten Teetzlebens Gemeindevertreter ihre Hundesteuer. Deren Höhe war Thema der jüngsten Beratung der Abgeordneten.

Hundesteuer ist in den Kommunen allgegenwärtig. Doch immer wieder werden Stimmen laut, dass dies auch andere Tiere betreffen sollte. Eine rechtliche Grundlage für eine Pferde- und Katzensteuer gibt es.
Roland Weihrauch Hundesteuer ist in den Kommunen allgegenwärtig. Doch immer wieder werden Stimmen laut, dass dies auch andere Tiere betreffen sollte. Eine rechtliche Grundlage für eine Pferde- und Katzensteuer gibt es.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: