Exklusiv für Premium-Nutzer

Aufzüge in der Kritik:

Werden Radfahrer beim Bahnhofs-Umbau abgehängt?

In die Aufzüge passen maximal zwei Fahrräder und es gibt nicht einmal Schieberampen für Drahtesel an den Treppen. Radfahrer finden ihre Interessen bei der Neugestaltung des Bahnhofsareals nicht genug berücksichtigt. Die Alternative ist ein Umweg.

Bernd Schmidt legt mit seinem Fahrrad fast täglich einen Stopp am Neubrandenburger Bahnhof ein. Für die Radfahrer, findet er, hat man beim Umbau keine ideale Lösung gefunden.
Anke Brauns Bernd Schmidt legt mit seinem Fahrrad fast täglich einen Stopp am Neubrandenburger Bahnhof ein. Für die Radfahrer, findet er, hat man beim Umbau keine ideale Lösung gefunden.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: