Für Kurzentschlossene :

Wo kann man noch feiern?

Falls Sie keine Karten mehr für eine Silvesterfeier bekommen haben und nicht allein zu Hause rumsitzen wollen. Hier haben Sie Glück:

Roland Metzig und Reinhard Platzeck laden ab 20 Uhr zu einer Glühweinparty auf dem Marktplatz ein.
Andreas Segeth Roland Metzig und Reinhard Platzeck laden ab 20 Uhr zu einer Glühweinparty auf dem Marktplatz ein.

Ab 20 Uhr wird am Silvestertag auf dem Marktplatz eine Glühweinparty gefeiert. Reinhard Platzeck und Roland Metzig von der San Angelos Hütte bieten neben Glühwein auch Imbiss und erwarten vor allem viel Laufkundschaft – beispielsweise Konzert- oder Restaurantbesucher. Feuerschalen werden für Wärme und die DJane „Discolady“ für die richtige Stimmung sorgen. Um das Feuerwerk müssen sich die Gäste aber selbst kümmern.
Wer den ganz besonderen plattdeutschen Spaß mag, sollte am  Silvestertag unbedingt in das Neubrandenburger Schauspielhaus gehen. Dort spielt die Niederdeutsche Bühne „Dinner for One“ auf platt. Die Aufführungen beginnen um 16 Uhr, 17.30 Uhr und 19 Uhr. Karten gibt es im Ticket-Service, Stargarder Straße 17, unter Tel. 0395 5595127 und an der Abendkasse.

Kurzentschlossene sind gern gesehen, wenn um 20 Uhr die Silvesterparty des Vereins „Kunst, Kultur und Leben“ im Terminal des Flughafens Trollenhagen beginnt. „Es soll alles locker und mit viel Spaß ablaufen“, erzählt Simone Gurk.

Ein paar Karten für die Silvesterparty im Neubrandenburger Marstall (Nähe Schauspielhaus) gibt es auch noch. Die Feier beginnt um 19 Uhr. Die Reservierung ist unter 0179 2366280 möglich.

Wer nach einer lange Silvesternacht noch nicht genug hat vom Feiern, der sollte sich Karten für den traditionellen Frühschoppen um 10 Uhr in der Stadthalle besorgen. Das ist am Silvestertag noch bis 12 Uhr beim Neubrandenburger Ticket-Service möglich. Es gibt aber auch noch Karten an der Tageskasse.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung