Zerstörungswut:

Zehn Fahrzeuge beschädigt

Im Vogelviertel haben Unbekannte Autos beschädigt. Und das gleich in höherer Zahl.

Symbolbild/dpa

Gleich auf zehn Autos haben es bisher Unbekannte im Neubrandenburger Vogelviertel abgesehen:  Am Samstag waren Polizeibeamte gegen 7 Uhr morgens in den Elsterweg gerufen worden - wegen einer Sachbeschädigung an einem Fahrzeug. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme seien durch die Polizeibeamten des Polizeihauptreviers Neubrandenburg dann insgesamt zehn Personenkraftwagen der Marken Audi, Daimler Benz, Seat, Skoda, Toyota und VW festgestellt worden, bei denen jeweils die rechten Außenspiegel beschädigt worden waren, heißt es von der Polizei. Der Schaden beläuft sich auf 3000 Euro.

Die Polizei bittet nun um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Die Beamten geben den Tatzeitraum vom 2. Oktober ca. 17.30 Uhr bis 3. Oktober ca. 6.30 Uhr an. Augenzeugen können unter der Telefonnummer 0395-5582-5224 oder per Internet unter www.polizei.mvnet.de melden.

 

 

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!