Kein TV, Internet und Telefon:

Zwei Havarien in der Nordstadt

Ein defektes Netzteil sorgte für Störungen in der Versorgung mit Kabelfernsehen, Telefon und Internet. Nur wenige Minuten später gab es einen weiteren Ausfall.

Keine Verbindung: Gleich zweimal musste in der Nordstadt auf Internet, Telefon und Kabelfernsehen verzichtet werden.
Archiv Keine Verbindung: Gleich zweimal musste in der Nordstadt auf Internet, Telefon und Kabelfernsehen verzichtet werden.

In rund 4500 Haushalten in der Ihlenfelder Vorstadt von Neubrandenburg ist am Montag zweimal die Versorgung mit Kabelfernsehen, Internet und Telefon ausgefallen. Ursache der ersten Havarie zwischen 12.35 und 13 Uhr war der Defekt eines Netzteils an einem Hauptverstärkerpunkt, berichteten die Stadtwerke. In der Zeit von 14.25 bis 14.55 Uhr gab es einen weiteren Ausfall, weil ein Tiefbauunternehmen bei Bauarbeiten ein Kabel beschädigt habe. Das Kabel sei zunächst provisorisch repariert worden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung